Die Vorlesung befasst sich mit den Grundzügen des Strafprozessrechts und setzt folgende Schwerpunkte:

  • rechtsstaatliche Prozessgrundsätze
  • die Rolle der Verfahrensbeteiligten: Gericht, Beschuldigter, Verteidiger, Zeugen, Staatsanwalt
  • die strafprozessualen Zwangsmaßnahmen in ihren Voraussetzungen und Problemen
  • das Beweisrecht

In der Vorlesung werden besonders die Bezüge zur Praxis hergestellt. Deshalb werden mit  Herrn Oberstaatsanwalt Dr. Asmus am 01.06.2017 ("Ermittlungsverfahren aus staatsanwaltschaftlicher Sicht") und Herrn Rechtsanwalt Prof. Dr. König am 29.06.2017 ("StPO aus Sicht der Verteidigung") zwei ausgewiesene Praktiker auftreten.

 

Ort & Zeit:

Donnerstags von 09:00 bis 12:00 im AUDI 11

 

Klaususrtermin:

Montag den 24.07. von 9:00 - 12:00 im ZHG 010

 

Materialien:

Die Vorlesungsmaterialien erhalten Sie über StudIP.