Die Vorlesung Strafrecht I umfasst den Allgemeinen Teil des Strafrechts mit Ausnahme der Lehren zum Unterlassungsdelikt, sowie ausgewählte Tatbestände des Besonderen Teils (Straftaten gegen das Leben und Körperverletzungsdelikte) einschließlich zugehöriger methodischer Grundlagen.

 

Gliederung:

Teil I: Einführung

Teil II: Ausgewählte Bereiche aus dem Besonderen Teil

§ 1: Die Tötungsdelikte (§§ 211ff. StGB)

§ 2: Die Körperverletzungsdelikte (§§ 223ff., 340 StGB)

Teil III: Tatbestandsmäßigkeit

Teil IV: Rechtswidrigkeit

Teil V: Schuld

Teil VI: Sonstige Strafbarkeitsvoraussetzungen

Teil VII: Irrtumslehre

Teil VIII: Versuchslehre

Teil IX: Unterlassungsdelikt

Teil X: Fahrlässigkeitsdelikt

 

Veranstaltungstermine:

Mittwoch: 12:00 – 14:00 Uhr, ZHG010

Donnerstag: 14:00 – 17:00 Uhr, ZHG 009

Herr Professor Ambos ist an folgenden Terminen aus dienstlichen Gründen verhindert und wird durch Mitarbeiter der Abteilung vertreten:

[Termine folgen]

Um den Studierenden einen Einblick in die praktische Rechtsanwendung und den juristischen Berufsalltag zu ermöglichen werden an folgenden Terminen zudem Vertreter aus der Praxis im Rahmen der Vorlesung zu Wort kommen:

[Termine folgen]

 

Prüfungstermine:

Klausur: Donnerstag, 07.02.2018, 11:00 - 14:00 Uhr in ZHG 008 und 011

Hausarbeit: Abgabetermin ist der 09.04.2018.

 

Rückgabetermine:

Die Termine werden üblicherweise erst 2 Wochen vorher bekannt gegeben.

 

Hausarbeit:

In den anschließenden Semesterferien wird eine Hausarbeit angeboten, die für den Wahlpflichtblock I im Rahmen der studienbegleitenden Zwischenprüfung angerechnet wird. Den Sachverhalt und die Rückgabetermine finden Sie hier:

 

Anmeldung & Fristen:

Eine Anmeldung für alle Leistungsnachweise ist erforderlich und wird über das Online-Anmeldesystem GAIUS vorgenommen. Bitte beachten Sie unbedingt die Anmeldefristen. Eine nicht fristgemäß vorgenommene Anmeldung kann leider nicht berücksichtigt werden.

 

Auswertung der Evaluation:

-